Umzugskosten

Um die genauen Umzugskosten zu erfahren, muss eine Offerte bei einem Unternehmen eingeholt werden. Selbstverständlich können Sie Ihre Kosten für das Umziehen auch selber berechnen. Abhängig sind die Kosten von Ihren eigenen Umzugsleistungen und dem Gesamtaufwand. Erbringen Sie genügend Eigenleistungen beim Umziehen, so schlägt sich dies positiv im Preis nieder.

Wieviel kostet mein Umzug?

Diese Frage taucht immer wieder auf beim Umziehen von Wohnung oder Büro. Dazu muss man wissen, wie sich die Umzugskosten im Einzelnen zusammensetzen:

  • Arbeitsstunden
  • Fahrzeug
  • Kilometer
  • Equipment
  • Zusatzleistungen
Je nach Umzugsunternehmen werden die Stundensätze der Mitarbeiter angesetzt. Im Aufwand sind die geschätzten Stunden pro Zügelmann enthalten. Hinzu kommen die Stunden für den Umzugswagens, sowie die Anzahl der zu fahrenden Kilometer. Oft wird beim Fahrzeug auch eine Pauschale verrechnet, sofern die Kilometer im Rahmen bleiben.

Kommt noch zusätzliches Equipment wie z.B. ein Umzugslift zum Einsatz, so wird dieser mitabgerechnet. Zusätzliche Leistungen sind etwa die Umzugskartons ein- und auspacken, Möbel de- und montieren oder Beleuchtung ab- und aufhängen.

Umzugsofferte

Eine Offerte von einem Zügelunternehmen sollten Sie in aller Ruhe durchsehen. Teuer heisst nicht immer gut und günstig bedeutet nicht automatisch schlecht. In der Umzugsbranche sind viele kleine Unternehmen und einige renommierte Firmen tätig.


Zusammenarbeiten zwischen einzelnen Unternehmen sind nicht ausgeschlossen. Die Angebote an Dienstleistung von Umzugsunternehmen sind ebenfalls sehr vielfältig. Achten Sie stets auf ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis von einem zuverlässigen Unternehmen.

Weitere Kosten

In der Offerte sollten grundsätzlich alle Kosten enthalten sein, welche vereinbart wurden! Trotzdem sollten Sie auf die Zusatzkosten wie LSVA und Mehrwertsteuer genau achten. Sind diese Positionen nicht enthalten, so müssen Sie diese Kosten aufrechnen. Haben Sie einen Möbellift bestellt, so sollte dies ebenfalls in der Offerte stehen.

Privatumzug

Das Ein- und Auspacken der Umzugskartons, sowie die De- und Montage von Möbeln, oder ein Umzug von schweren Gütern, sind in den Preisen nicht berücksichtigt. Beachten Sie, dass die Preis-Angaben nur eine ungefähre Schätzung darstellen.

Wohnung 1 – 2 Zimmer

25 - 50 Quadratmeter Wohnfläche
Umzugsgüter 10 - 20 Kubikmeter
Weg bis maximal 40 Kilometer
CHF 700.- bis 1200.- ohne MwSt. und LSVA

Wohnung 2 – 3 Zimmer

45 - 80 Quadratmeter Wohnfläche
Umzugsgüter 20 - 40 Kubikmeter
Weg bis maximal 40 Kilometer
CHF 900.- bis 2200.- ohne MwSt. und LSVA

Wohnung 3 – 4 Zimmer

Bis 110 Quadratmeter Wohnfläche
Umzugsgüter 40 - 60 Kubikmeter
Weg bis maximal 40 Kilometer
CHF 1700.- bis 3400.- ohne MwSt. und LSVA

Geschäftsumzug

Das Ein- und Auspacken der Umzugskartons, sowie die De- und Montage von Büromöbeln, oder ein Umzug von schweren Gütern, sind in den Preisen nicht berücksichtigt. Beachten Sie, dass die Preis-Angaben nur eine ungefähre Schätzung darstellen.

Büroraum bis 60 Quadratmeter

Bis zu 4 Mitarbeitern
Umzugsgüter bis 40 Kubikmeter
Weg bis maximal 40 Kilometer
CHF 800.- bis 1900.- ohne MwSt. und LSVA

Büroraum bis 120 Quadratmeter

Bis zu 8 Mitarbeitern
Umzugsgüter bis 70 Kubikmeter
Weg bis maximal 40 Kilometer
CHF 1600.- bis 3200.- ohne MwSt. und LSVA