Büroreinigung

Auch im Büro sind Reinigungen Pflicht, da allein durch die Mitarbeiter bei der Raumnutzung eine gewisse Verschmutzung entsteht. Sind auch noch Kunden im Büro, so unterliegen die Räume einer zusätzlichen Belastung.

Reinigungsunternehmen Büroreinigung

Um stets einen positiven Eindruck bei Kunden und Besuchern zu hinterlassen, sind gepflegte Büroräume ein gutes Aushängeschild. Je nach Nutzung der Büros wird für die Reinigung einen Plan erstellt. Darin werden alle Räume und Bereiche mit einem Intervall für die Reinigung festgehalten.

Wichtig sind auf jeden Fall die Arbeitsplätze mit den Bürotischen, Computeranlagen, Ablagen und Schränke, Beleuchtungskörper, Fenster, Bodenbeläge, Kochgelegenheit und Toilette. In vielen Büros bildet der Staub den schlimmsten Feind beim sichtbaren Schmutz.

Am Arbeitsplatz darf sich kein Staub festsetzen, speziell bei den Computerbildschirmen und Tastaturen. Die Fenster in den Büros werden zwangsläufig verschmutzt. Saubere Fenster lassen mehr Licht eindringen und hinterlassen bei den Besuchern einen angenehmen Eindruck. Viele Bürofenster in Geschäftshäusern können nicht mehr geöffnet werden und erfordern eine Fensterreinigung von aussen.

Die Büroeinrichtung wie Tische, Schränke und Ablagen müssen nach dem Reinigungsplan geputzt werden, Das gleiche gilt für die Beleuchtungen in den Räumen. Je nach Bodenbelag sind Staubsaugen oder feucht aufnehmen gefragt.

Lassen Sie Ihre Büros durch eine professionelle Reinigungsfirma nach Wunsch reinigen. Mit geeigneten Reinigungsmitteln und Equipment übernimmt das Reinigungsinstitut die Pflege der Büros. Die Sauberkeit in Ihrem Büro hinterlässt einen bestimmten Eindruck bei Ihren Kunden und freut sicher auch Ihre Mitarbeiter.
Reinigungsinstitute